Programm / Kalender

Auf dieser Seite wird auch kurzfristig auf zusätzliche Programmpunkte und Aktivitäten des Vereins hingewiesen. Mitglieder und Interessenten erhalten bei bekannter E-Mail-Adresse eine elektronische Mitteilung.
Bitte beachten Sie auch unsere neuesten Empfehlungen zu interessanten Veranstaltungen, die nicht durch uns selbst organisiert sind.

Alle geplanten Vorträge, Busexkursionen und Workshops bleiben auf unbestimmte Zeit auf Grund der behördlichen Bestimmungen verschoben. Ab August werden wieder Veranstaltungen im Freien – bei eigener Anreise – stattfinden.

Datum Artist Stadt Location
02.08.20
Wanderung: Archäologie in und um Süpplingenburg
Süpplingenburg, Niedersachsen Süpplingenburg
Zeit: 10:00 Uhr
Archäologie um Süpplingenburg (LK Helmstedt). Eigene Anreise. Eigene Picknickverpflegung. Anmeldung per E-Mail oder Postkarte/Brief erforderlich (Die „Liste“ ist eröffnet!). Teilnahme auf eigene Gefahr. Teilnehmerzahl begrenzt auf 24 Personen. Bei großem Interesse Wiederholung im Herbst. Treffpunkt Parkplatz am heutigen Friedhof Hochmittelalter und Großsteingräber – und mehr! Wegstecke: 3 km, Stationen: Die verschwundene Süpplingenburg, romanische Kirche, Großsteingrab am Sandteich, Grubenhaus am Petersteich.
Süpplingenburg    Adresse: Parkplatz am Friedhof.
30.08.20
Wanderung: Archäologie im südlichen Reitlingstal
Elm Wandererparkplatz bei Ampleben
Zeit: 10:00 Uhr
Archäologie im südlichen Reitlingstal (LK Wolfenbüttel). Eigene Anreise. Eigene Picknickverpflegung. Anmeldung per E-Mail oder Postkarte/Brief erforderlich (Die „Liste“ ist eröffnet!). Teilnahme auf eigene Gefahr. Teilnehmerzahl begrenzt auf 24 Personen. Bei großem Interesse Wiederholung im Herbst. Treffpunkt: Wanderparkplatz am Waldrand nördlich Ampleben. Anstieg von 100 Höhenmetern über 600 Streckenmeter. Insgesamt ca. 6 Kilometer Wegstrecke. Stationen: Hügelgräber (?) oberhalb Ampleben, Brunkelburg, Steinkammergrab auf dem „Adamshai“, „Eilumer Horn“.
Wandererparkplatz bei Ampleben More information

Vorschau auf weitere Veranstaltungen:
(-unverbindlich-)


An einem Sonntag im September:
Wanderung: Die Asseburg
Bismarckturm und Asseburg. Auf der Asseburg sind ab 2021/2022 Ausgrabungen geplant, ggf. mit Unterstützung durch FABL. Diese Wanderung richtet sich selbstverständlich an alle Mitglieder, aber besonders an diejenigen, die gerne an solchen Ausgrabungen teilnehmen möchten.

Eigene Anreise. Eigene Picknickverpflegung. Anmeldung per E-Mail oder Postkarte/Brief erforderlich. Teilnahme auf eigene Gefahr. Teilnehmerzahl begrenzt auf 24 Personen. Bei großem Interesse Wiederholung im Spätherbst.


Im Oktober:
Vortrag im Dom zu Königslutter
Falls im Oktober – und damit sind wir schon im vierten Quartal – weiterhin im BLM keine Vorträge möglich sind, werden wir einen Vortrag im Dom zu Königslutter organisieren. Hier ist definitiv der gebotene Raumabstand auch für eine größere Teilnehmerzahl gewährleistet.
Das Thema für diesen Vortrag ist noch offen. Wir haben aus unserer Planung von Anfang des Jahres Zusagen von mehreren Fachreferenten von der Altsteinzeit über die Jungsteinzeit, die Bronzezeit, zu den „Germanen“ und bis ins Mittelalter.


Teilnahme an archäologischen Feldbegehungen und Denkmalmonitoring
im Rahmen der archäologischen Denkmalpflege im Landkreis Wolfenbüttel.


Unterstützung von Ausgrabungen
der Archäologischen Arbeitsgemeinschaft Salzgitter.
Die Ausgrabungen auf Burg Lichtenberg werden voraussichtlich im Sommer 2020 wieder aufgenommen.